50five hat die 2 smartesten Produkte ausgewählt, die das Leben für Sie als zukünftige Eltern noch komfortabler gestalten.

14 Juni 2018

Schlaue Tipps für frischgebackene Eltern

Bei 50five wissen wir besser als jeder andere, dass sich das Leben von frischgebackenen Eltern um ihr Baby dreht. Wir wollen sie gerne mit Produkten versorgen, die zuverlässig, sicher und benutzerfreundlich sind. Nur für Sie als zukünftige Eltern teilen wir unsere schlauen Tipps, die für Sie und Ihr Baby hilfreich sind. Nach dem Motto: Zufriedenes Baby, zufriedene Eltern. Denn Klischees stimmen nun einmal...

Tipp 1: Immer in der Nähe

Natürlich möchten Sie Ihr Neugeborenes keinen Augenblick aus den Augen lassen. Die verschiedenen Monitore von iBaby sorgen dafür, dass Sie jederzeit in der Nähe Ihres Kindes sind. Der iBaby Monitor Basic sendet direkt Bilder Ihres Kindes auf Ihr Smartphone oder Tablet. Ist Ihr Baby aufgewacht? Sprechen Sie dann mit Ihrem Baby, um es zu beruhigen. Egal, wo Sie sich gerade befinden.

50five bietet verschiedene iBaby Monitore im Webshop an. Neben dem iBaby Monitor Basic verfügt der iBaby Monitor Advanced außerdem über eine Reihe fortschrittlicher Möglichkeiten. So kann dieser Monitor, zusätzlich zur Basic Variante, auch die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Babyzimmer überwachen. Der iBaby Monitor Premium jedoch bietet ein Höchstmaß an Sicherheit, da er auch die Luftqualität misst und Tipps gibt, wie eine weitere Optimierung der Umgebung Ihres Kindes erreicht werden kann. So sind Sie nicht nur jederzeit ganz in der Nähe Ihres Babys, sondern ermöglicht der Monitor auch eine verbesserte Umgebung.

Tipp 2: Herrlich warm

Neugeborene können sich nicht immer gut selbst wärmen, wodurch der Raum, in dem sich Ihr Kind aufhält, warm sein muss. Honeywell Evohome kann Ihnen ein wenig mehr Komfort bieten, indem Sie für jeden Raum zu jedem gewünschten Zeitpunkt die Temperatur einfach anpassen können.

Mit der Honeywell Evohome Zonenregulierung können Sie die Temperatur pro Zone (Raum) einstellen. Dies bedeutet, dass Sie das Babyzimmer separat heizen können, ohne dass der Rest des Hauses zu warm wird. Badet Ihr Baby gerne? Stellen Sie die Temperatur im Badezimmer ein wenig höher ein. Bedienen Sie Ihr Evohome System einfach mittels Ihres Smartphones oder Tablets und stellen Sie die gewünschte Temperatur für jeden Raum separat ein. Auf diese Weise wird Ihr Haus nicht nur komfortabler geheizt, Sie sparen auch noch an Stromkosten. Ein doppelter Erfolg also!